Bachblüten

Der Begründer Seelentherapie mit Blütenenergie war der englische Arzt, Bakteriologe und Homöopath Dr. Edward Bach (1886-1936). Sein Therapiesystem beruht auf der Annahme, das alles Krankheitsgeschehen psychisch begründet ist.

Krankheit = negativer Seelenzustand
Krankheitssymptome sind körperlicher Ausdruck eines seelischen Ungleichgewichtes, eines „negativen Seelenzustandes“. Durch die psychische Wirkung der Bachblüten kann dieses negative Verhaltensmuster überwunden werden.

Bachblütentherapie = positive mentale Entwicklung
Am Ende dieser mentalen Entwicklung(en) steht eine stabile seelische Ausgeglichenheit. Dieser Zustand führt, so Dr. Edward Bach, zu persönlicher Freiheit, vollkommenem Glück und einer natürlichen, ursprünglichen Gesundheit.
Die Bachblütentherapie ist also eine „seelische Gesundheitsvorsorge“, eine Hilfe zur Selbstfindung, deren Wirkung nicht im direkten Zusammenhang mit den körperlichen Krankheitssymptomen steht.

Das Bach-Blüten-System

Bei den Bachblüten handelt es sich um wässrige Auszüge von 37 verschiedenen Blüten wildwachsender Pflanzen und Bäume, die sich durch hohe Schwingungskräfte auszeichnen und so die Fähigkeit haben, in Harmonie zum Körper zu treten. Bach fand diese Pflanzen, unter denen sich keine Gift- oder Nahrungspflanzen befinden, in den Jahren 1928-1936. Sie werden heute noch an den von Bach festgelegten Fundorten gesammelt. Die 37 Blüten werden durch die Essenz „Rock Water“ (gewonnen aus bestimmten Quellwasser) zu einem in sich abgeschlossenem System ergänzt.

Die 38 Essenzen
Die Bachblüten werden heute oft in der alphabetischen Reihenfolge ihrer englischen Bezeichnungen aufgelistet und von 1-38 durchnummeriert. Dies dient zur Erleichterung der Arbeit mit den Essenzen. Abweichend hier eine Einteilung in Blütenessenzen, deren Anwendung bei ähnlichen (negativen) Seelenzuständen angezeigt ist.

Bach-Blüten-Konzentrat (Nr.) zu bearbeitender (negativer) Seelenzustand (positive) Entwicklungsmöglichkeit
Heather (14)
Schottisches Heidekraut
sehr selbstbezogen, sucht Publikum; „das bedürftige Kind“ Verständnis, Einfühlungsvermögen 
Impatiens (18)
Drüsentragendes Springkraut
ungeduldig, leicht gereizt innere Disziplin, Geduld
Water Violet (34)
Sumpfwasserfeder
zieht sich innerlich zurück, dabei Überlegenheitsgefühl Offenheit, Wir-Gefühl
Aspen (2)
Zitterpappel
unerklärliche diffuse Angst und Vorahnungen bewußte, angepasste Sensibilität
Cherry Plum (6)
Kirschpflaume
starke innere Anspannung, unbeherrschte Ausbrüche Gelassenheit
Mimulus (20)
Gefleckte Gauklerblume
ist schüchtern und furchtsam Tapferkeit, Beherztheit
Red Chestnut (25)
Rote Kastanie
macht sich um andere mehr Sorgen als um sich selbst Wahrung der eigenen Persönlichkeit, Abgrenzung
Rock Rose (26)
Selbes Sonnenröschen
innere Panik Gelassenheit, Nervenstärke
Cerato (5)
Bleiwurz
wenig Vertrauen in die eigene Urteilsfähigkeit Vertrauen in die eigene Meinung / Intuition
Gentian (12)
Herbstenzian
zweifelnd, pessimistisch, leicht entmutigt positive, vertrauensvolle Lebenseinstellung
Gorse (13)
Stechginster
hoffnungslos, resigniert Hoffnung in schwierigen Lebenssituationen
Hornbeam (17)
Weißbuche
mentale Erschöpfung, fühlt sich überfordert geistige Frische, Antriebskraft
Scleranthus (28)
Einjähriger Knäul
unschlüssig, sprunghaft; schneller Meinungswechsel sichere Entscheidungskraft
Wild Oat (36)
Waldtresbe
innerlich unzufrieden, „sinnlos“ Klarheit in Zielvorstellungen
Chestnut Bud (7)
Knospe der Rosskastanie
macht immer wieder die gleichen Fehler Lernfähigkeit, konstruktive Erfahrungsverarbeitung
Clematis (9)
Weiße Waldrebe
ist mit den Gedanken ständig abwesend Realitätsbewußtsein
Honeysuckle (16)
Jelängerjelieber
lebt in der Vergangenheit konstruktive Vergangenheitsbewältigung
Mustard (21)
Wilder Senf
ohne erkennbare Ursache immer wieder tief traurig innere Freude
Olive (23)
Olive
seelische und körperliche Erschöpfung Seelenfriede, Lebenskraft
White Chestnut (35)
Weiße Kastanie
Gedanken drehen sich im Kreis, man kann nicht loslassen innere Ruhe, Gedankenklarheit
Wild Rose (37)
Heckenrose
innerlich teilnahmslos Motivation, Lebensfreude
Crab Apple (10)
Holzapfel
übertriebenes „Ordnungsideal“, Detailkrämerei Sinn für übergeordnete Zusammenhänge
Elm (11)
Ulme
das Gefühl, seinen Aufgaben nicht gewachsen zu sein Verantwortungsfähigkeit
Larch (19)
Lärche
fühlt sich minderwertig Selbstvertrauen
Oak (22)
Eich
übertriebene „Kämpfernatur“, dabei erschöpft Ausdauer, erkennen von Grenzen
Pine (24)
Schottische Kiefer
ständige Selbstvorwürfe Selbstvergebung, Selbstannahme
Star of Bethlehem (29)
Doldiger Milchstern
seelisch oder körperlich erschüttert Seelentrost, innere Kraft
Willow (38)
Gelbe Weide
verbittert, fühlt sich als Opfer Schicksalsannahme, Eigenverantwortlichkeit
Beech (3)
Rotbuche
überkritisch, wenig Mitgefühl Toleranz, Verständnisfähigkeit
Chicory (8)
Wegwarte
besitzergreifend, mischt sich überall ein Uneigennützigkeit, bedingungslose Zuwendung
Rock Water (27)
Quellwasser
starre Ansichten, hart zu sich selbst innere Freiheit, Anpassungsfähigkeit
Sweet Chestnut (30)
Edelkastanie
innere Ausweglosigkeit Bereitschaft zur Selbstfindung
Vervain (31)
Eisenkraut
übereifrig, wirkt fanatisch gezielter Einsatz seiner Energie
Vine (32)
Weinrebe
dominierend, sehr ehrgeizig natürliche Autorität, Führungsfähigkeit
Agrimony (1)
Odermennig
innere Unruhe, bei fassadenhafter Sorglosigkeit Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit
Centaury (4)
Tausendgüldenkraut
lässt sich ausnutzen Selbstbestimmung
Holly (15)
Stechpalme
gefühlsmäßig irritiert; Wut, Neid, Hass.., Großherzigkeit, Verständnis für die Gefühle
Walnut (33)
Walnuß
beeinflussbar, leicht zu verunsichern Selbstbehauptung

Rescue, Kombinationsmittel für den Notfall
Rescue (Notfalltropfen) ist eine Kombination von fünf Bachblüten, die im Zusammenwirken eine wichtige Hilfe in Notfallsituationen sein kann. In der Kombination wirken die einzelne Konzentrate wie folgt:

Star of Bethlehem gegen Ohnmacht und Schock
Rock Rose gegen extremes Angstgefühl
Impatiens gegen Anspannung und Stress
Cherry Plum gegen die Angst, die Kontrolle zu verlieren
Clematis gegen drohende Bewusstlosigkeit und das Gefühl weit weg zu sein

Die Rescue-Salbe enthält neben den fünf genannten Blüten zusätzlich Crab Apple, ein Bestandteil, der sich bei Hautverletzungen bewährt hat.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.